Die Schulsozialarbeit (vertreten durch Alexandra Berendes und Gordon Volkmer) bot in der zweiten Ferienwoche vom 09. -13.04.2018 in Zusammenarbeit mit Jugendpfleger Holger Bünte ein „Open House“ in Kombination mit einem Kunstworkshop an.



Nachdem der erste Tag des Kennenlernens vorbei war, traf man sich direkt am zweiten Tag in der Funsporthalle in Wenningstedt, um dort den Tag zu verbringen und sich auszutoben.
Hier wurde dann Kunstworkshop-Betreuer Leo vorgestellt, welcher ab dem dritten Tag mit den Kindern viel Kreatives auf die Beine stellte.



Die Kinder zeigten ihr Talent in allen Bereichen von Ton über Linolschnitte bis hin zur Speckstein-Bearbeitung.



Der Fantasie wurden keine Grenzen gesetzt, während die Kinder mit Spaß ihren Ideen freien Lauf lassen und sich selbst verwirklichen konnten.



Wir freuen uns bereits jetzt auf die Sommerangebote: Open House, Surfen & Tanzprojekt. 

 --------------------

Das Team der Schulsozialarbeit besteht aus fünf SchulsozialarbeiterInnen. Diese gliedern sich in eine Diplom-Sozialpädagogin, einen Diplom-Pädagogen und drei ErzieherInnen auf. Alle Kolleginnen nehmen kontinuierlich an Fort- und Weiterbildungen teil.

 

Die Arbeitsbereiche der Schulsozialarbeit sind:

 

Sozialer Trainingsraum: Rückzugsort für alle SchülerInnen;

Soziales Training: In den fünften Klassen um den Klassenverband zu stärken und Konfliktstrategien zu entwickeln;

Ansprechpartner: Für SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen;

Sozialräumliche Vernetzung: Zu Freizeitangeboten, Praktikumsplätzen etc.;

Medienpädagogische Aufklärung;

Mittagsangebot;

Beratung in der Berufs- und Lebensplanung;

Mitarbeit in schulischen Gremien und Arbeitsgemeinschaften;

Unterstützung des Schulalltags;

Ferien- und Freizeitangebote;

Im Rahmen der OGS: Hausaufgabenbetreuung sowie diverse Freizeitangebote.



Öffnungszeiten Sozialer Trainingsraum:
Montag - Freitag 08:00-14:00 Uhr - direkt neben der Mensa.


Kontakt Holzhaus:
Telefon: 04651 836 2465
Fax: 04651 836 2468
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kontakt Sozialer Trainingsraum:
Telefon: 04651 957 4332

  

nach oben