Lust auf Veränderung?
Auf zu neuen Ufern…

Bewirb dich für das Brigitte-Sauzay-Programm (ca. 3 Monate in Frankreich) oder das Voltaire-Programm (6 Monate in Frankreich)
Warum?
- um deine Sprachkompetenzen zu verbessern,
- um in einem anderen Land zu leben und dessen Kultur zu entdecken,
- um selbstständiger zu werden


Brigitte-Sauzay-Programm:
Du fährst für drei Monate zu deiner Gastfamilie nach Frankreich (mindestens 84 Tage) und nimmst zuvor oder anschließend deine Austauschpartnerin oder deinen Austauschpartner für mindestens drei Monate in deiner Familie auf. Der Zeitpunkt und die Reihenfolge der Austausche werden in Abstimmung mit den beteiligten Schulen und Familien festgelegt. Während deines Aufenthaltes besuchst du mindestens sechs Wochen lang den französischen Schulunterricht.
Voraussetzung: Du bist in der 8.-11. Klasse, lernst seit mindestens zwei Jahren Französisch.


Voltaire-Programm:
Zunächst kommt der französische Austauschschüler für 6 Monate, von März bis August, nach Deutschland. Anschließend, von September bis Februar wird der deutsche Austauschschüler von seiner französischen Gastfamilie aufgenommen. Die Voltaire-Tandems bleiben also ein Jahr zusammen und besuchen in beiden Ländern gemeinsam die Schule.


Voraussetzung: Du bist in der 8.-10. Klasse, lernst seit mindestens zwei Jahren Französisch.
Für beide Programme fallen keine Teilnahmegebühren an, da der Austausch auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit beruht. Das Deutsch Französische Jugendwerk kann nach Beantragung einen Fahrtkostenzuschuss gewähren.
In den jeweiligen Schulen stehen Tutoren betreuend zur Seite.


Für weitere Informationen wende dich an Frau Kop-Ostrowski, Tutorin für das Voltaire- und Brigitte-Sauzay-Programm.

nach oben