Herzlich willkommen zurück! Erster Schultag nach den Sommerferien – aktuelle Informationen

 

 

Schulleiterin des Schulzentrums

Tel.: über 04651-9574310

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geburtsort/-datum

Husum / 08.01.1972

Wo haben Sie Abi gemacht?

An der Friedrich-Paulsen-Schule in Niebüll, 1991

Wo haben Sie studiert?

An der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Haben Sie Familie?

Ich bin verheiratet. Wir haben eine Tochter.

Haben Sie Haustiere?

Ja, einen getigerten Kater im Garfield-Format namens Finchen.

Was sind Ihre Hobbys?

Ich lese gerne englische Romane, genieße  die gemeinsame Zeit mit der Familie, mit der es mich in den Ferien häufiger in mediterrane Gefilde zieht. Zudem würde ich gerne wieder in einem Chor mitsingen.

Seit wann unterrichten Sie an unserer Schule?

Seit dem 1. Februar 2013.

Waren Sie schon an anderen Schulen tätig?

Nach dem Studium war ich ein paar Monate an der Hauptschule in Kiel/Raisdorf tätig, bevor ich im Anschluss mein Referendariat an der Alexander-von-Humboldt-Schule in Neumünster gemacht habe, danach war ich am Gymnasium Brunsbüttel tätig. Als Studienleiterin für das Fach Englisch konnte ich zudem in der Ausbildungsarbeit mit Referendarinnen und Referendaren in viele andere Schulen „hineinschnuppern“.

Welche Fächer unterrichten Sie?

Englisch und Geschichte. An meiner alten Schule habe ich Geschichte auf Englisch (bilingual) unterrichtet.

Was mögen Sie an Schülerinnen und Schülern?

Engagement (auch außerschulisches), Freundlichkeit, Offenheit, Pünktlichkeit, Begeisterungsfähigkeit – und so vieles mehr!

Was mögen Sie nicht an Schülerinnen und Schülern?

Respektlosigkeit, Desinteresse, Unfreundlichkeit, ?

Machen Sie gerne Klassenfahrten und Ausflüge mit den Schülerinnen und Schülern?

Sehr gerne!!! Die letzten Jahre durfte ich so mit Schülergruppen neben vielen innerdeutschen Zielen auch Budapest, Venedig, Malta, Irland sowie die Ostküste der USA bereisen – es bleibt abzuwarten, wie und ob das als Schulleiterin weiter möglich sein wird.

Wie finden Sie die Atmosphäre hier?

Ich bin sehr angetan von dem herzlichen, offenen sowie familiären Klima an dieser Schule. Ich schätze den humorvollen Ton, jedoch auch die Direktheit und die Verbindlichkeit.

Meinen Sie, dass Sie sich in der Schule genau so geben, wie privat?

Das müssten eigentlich andere beurteilen, ich denke jedoch, dass da durchaus viele Parallelen existieren.

Haben Sie als Kind schon davon geträumt, Lehrerin zu werden?

Ja, seit der Grundschule wusste ich, dass ich Lehrerin werden wollte. Seit meiner Zeit auf dem Gymnasium auch, dass es die gymnasiale Laufbahn sein sollte.

Ist jemand in Ihrer Familie auch Lehrer?

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm…meine Eltern sind beides pensionierte Lehrer.

     

nach oben
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung