Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

ein letztes Mal wende ich mich in diesen Osterferien bzw. in der Zeit der bisherigen Schulschließung an Sie und Euch, bevor morgen – wie von Frau Ministerin Prien angekündigt - alle Informationen zu dem – zunächst – weiteren Lernen von zu Hause, noch nicht wieder in der Schule, über DSB und IServ  kommuniziert werden werden. Die Klassenlehrkräfte oder deren Stellvertreter*innen werden sich zudem an ihre jeweilige Klasse mit allen relevanten Informationen und dem Plan für die Strukturierung des Online-Lernens wenden und die Funktionen von IServ und Webex schon einmal ausprobieren, wenn nicht bereits geschehen. Wir benötigen von einigen Schüler*innen bzw. Eltern noch die Nutzungsordnung unterschrieben zurück, die Sie und Ihr auch hier auf der Homepage findet.

Mit dem gestrigen Kabinettsbeschluss wurde die Gruppe der „Notbetreuungsberechtigten“ aus dem Kreise der Eltern unserer 5. und 6. Klassen noch etwas „ausgeweitet“, bitte entnehmen Sie den Ausführungen auf der Seite des Bildungsministeriums, wer Anspruch auf eine Notfallbetreuung in der Schule hat, die ab morgen weiterhin in der Zeit von 08:00 – 13:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Schulsozialarbeit angeboten wird. Eine Anmeldung ist nach wie vor am Vortag über die Schulsekretariate erforderlich. Sollten Sie morgen bereits Bedarf haben, können Sie Ihr Kind, sofern Sie zu den Anspruchsberechtigten gehören, auch ohne Anmeldung in die Betreuung geben.

Am Dienstag kann und wird es dann schulisch gleich „doppelt losgehen“:

Der erste Tag der Abiturprüfungen steht an und der erste Tag des Lernens von zu Hause nach den Osterferien. Es ist alles vorbereitet, bitte haben Sie/ habt trotzdem ein wenig Geduld, wenn nicht gleich alles so läuft, wie gedacht, wenn es womöglich technische Schwierigkeiten gibt oder sonstige Probleme auftreten. Wenden Sie sich/ wendet Euch an die Lehrkräfte oder an das Support-Team, welches mit DMKT-Mitgliedern besetzt ist. Das DMKT (mich eingeschlossen) freut sich sehr über Rückmeldungen, es ist/ war die letzten 4 Wochen eine wahre Kraftanstrengung, alles so einzurichten (inkl. Leitfaden, Erklärvideos, Videokonferenzportal…), wie es jetzt vorliegt und genutzt werden kann – und wir sind gespannt, wie alle Beteiligten damit umgehen und wie es funktioniert.

Für unsere Abiturient*innen steht alles bereit, die Abstands- und Hygienebestimmungen werden eingehalten, jede/r Abiturient*in hat ihren/ seinen eigenen bereits zugewiesenen und kommunizierten Platz – wir drücken alle fest die Daumen und wünschen bereits jetzt viel Erfolg! 

Alle ESA- und MSA-Abschlussprüfungen werden unter den gleichen räumlichen und hygienischen Vorgaben ab dem 11. Mai stattfinden. Ab Mittwoch beginnen dann dafür auch die verstärkten Prüfungsvorbereitungen für die ESA-, MSA-Abschlussschüler*innen, die einen Extraplan erhalten werden, es wird einen Mathe-, Deutsch- und einen Englischtag in der kommenden Woche geben.

Herzliche Grüße und einen guten Start in die Schulzeit nach den Osterferien – bleiben Sie, bleibt Ihr alle gesund!

Gonde Detlefsen, OStD‘

Schulleiterin

     

nach oben
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung