"Was soll ich bloß studieren?“
Werkstatt zur Entscheidungsfindung bei der Studienwahl
 
Am Donnerstag, den 10. November 2016, von 9 bis 15:30 Uhr findet die 4. Werkstatt zur Studien- und Berufswahl in der Jugendherberge Westerland "Dikjen Deel", statt.
Was will ich studieren? Was passt zu mir? Was macht mir Spaß? Die ganztätige Werkstatt richtet sich an die Schülerinnen und Schüler, die bei der Wahl des Studienfaches noch unsicher sind. „Bei fast 10.000 Bachelorstudiengängen fällt die Wahl schwerer denn je.“ so Michael Warnck, Berater für akademische Berufe der Agentur für Arbeit Husum, der auch das Gymnasium Westerland betreut. Er und seine Kollegin Cordula Jörgensen sind die Trainer. Das Tagesseminar findet wieder in der Jugendherberge "Dikjen Deel". In einer kleinen Gruppe wird zunächst das eigene Profil von Fähigkeiten, Talenten und Interessen erarbeitet. Dann werden passende Studiengänge und Alternativen dazu vorgeschlagen. In kleinen Exkursen gibt es Tipps, wie man sich im Dschungel der Möglichkeiten zurechtfindet und wie die nächsten Schritte auf dem Weg zur Studienwahl konkret aussehen.
 
Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos und mit dem Gymnasium Westerland abgesprochen. Eine Schulbefreiung ist auf Antrag möglich.
Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Weitere Termine sind:
 
·         Schulsprechtage zur Studien- und Berufsberatung für die Oberstufe: 9. November 2016 , 10. Januar 2017 , 14. März 2017 (Herr Marwede)
·         Besuch im Berufsinformationszentrum BiZ Flensburg der Mittelstufe (Frau Raspé am 11. Januar 2017)

     

nach oben
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung