Wieder ist ein Jahr rum und natürlich sind wir auch in diesem Jahr nach dem erfolgreichen Ferienprogramm mit Euch ins Legoland gefahren.  Um 8.00 Uhr morgens trafen wir uns an dem sonnigen Samstagmorgen, um dort in den Bus Richtung Billund zu steigen.

  

In List auf der Fähre angekommen, war die Überfahrt bei leichtem Wind schnell erledigt.

  

Die 90 Minuten Fahrt auf dem dänischen Festland über den Damm vergingen wie im Flug,…

  

…sodass uns bald das Legoland erwartete.

  

Die Gruppen hatten sich schnell gefunden, um sich in alle Himmelsrichtungen zu den zahlreichen Attraktionen zu verstreuen.

 

Ninjago, das momentane Rennpferd im Stall von Lego, bot einen Film und eine 3-D-Fahrt bei welcher man sich selbst als Ninja betätigen musste.

 

Vom Abenteuerland bis hin zum Polarland gab es viele Sehenswürdigkeiten zu bestaunen…

… und riesige Hunde zu gewinnnen.

 

Die Zeit verging leider wieder viel zu schnell und alsbald wurde nach 3 Std. Aufenthalt die Rückfahrt angetreten.

Wir möchten uns nochmal ganz herzlich bei Euch bedanken. Es war für uns und hoffentlich auch für Euch ein toller Tag. Aber wie ihr zurück gemeldet habt, müssen wir uns keine Sorgen machen auch nächstes Jahr wieder mit Euch ins Legoland zu fahren.

 

Bis nächstes Jahr.

 

Sayonara.

 --------------------

Das Team der Schulsozialarbeit besteht aus fünf SchulsozialarbeiterInnen. Diese gliedern sich in eine Diplom-Sozialpädagogin, einen Diplom-Pädagogen und drei ErzieherInnen auf. Alle Kolleginnen nehmen kontinuierlich an Fort- und Weiterbildungen teil.

 

Die Arbeitsbereiche der Schulsozialarbeit sind:

 

Sozialer Trainingsraum: Rückzugsort für alle SchülerInnen;

Soziales Training: In den fünften Klassen um den Klassenverband zu stärken und Konfliktstrategien zu entwickeln;

Ansprechpartner: Für SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen;

Sozialräumliche Vernetzung: Zu Freizeitangeboten, Praktikumsplätzen etc.;

Medienpädagogische Aufklärung;

Mittagsangebot;

Beratung in der Berufs- und Lebensplanung;

Mitarbeit in schulischen Gremien und Arbeitsgemeinschaften;

Unterstützung des Schulalltags;

Ferien- und Freizeitangebote;

Im Rahmen der OGS: Hausaufgabenbetreuung sowie diverse Freizeitangebote.



Öffnungszeiten Sozialer Trainingsraum:
Montag - Freitag 08:00-14:00 Uhr - direkt neben der Mensa.


Kontakt Holzhaus:
Telefon: 04651 836 2465
Fax: 04651 836 2468
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kontakt Sozialer Trainingsraum:
Telefon: 04651 957 4332

    

nach oben
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung